Seifenkistenrennen 2018

BESSER, GRÖSSER, SCHNELLER: Anmelden und Vollgas geben beim 3. Seifenkistenrennen des Bürgerverein Oßweil!

Rennfahrer Finn Kohler 2016

Das 3. Seifenkistenrennen Ludwigsburg Oßweil findet am Sonntag, dem 16.09.2018 statt.

Nach den Erfolgen im Rahmen des "1200 Jahre Oßweil"-Jubiläums in 2016 sowie im vergangenen Jahr veranstaltet der Bürgerverein Oßweil gemeinsam mit seinem Hauptsponsor, der Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH, den 3. Großen Preis von Ludwigsburg.

Am Sonntag, dem 16.09.2018 ist es wieder soweit. Die Organisatoren haben ihre Erfahrungen und Erkenntnisse aus den letzten beiden Jahren in die eingebracht. Das Rennen findet wieder innerorts in der Kühäckerstraße an der Mehrzweckhalle Oßweil statt. Dies hat organisatorische Vorteile, erleichtert aber vor allem dem Publikum das Zuschauen und gibt den Blick auf fast die gesamte Strecke frei.

Geboten wird wieder ein Rahmenprogramm an der Strecke mit Fahrerlager, professionellen Streckensprechern und Moderatoren.

Das Organisationsteam um Peter Schenk, Philipp Rösner und Marcus Kohler freut sich auf zahlreiche Anmeldungen.

Bei Fragen stehen wir telefonisch unter 07141-2391642 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Rennstrecke Adresse:

Kühäckerstraße
71640 Ludwigsburg Oßweil

Mehrzweckhalle Oßweil

Gestartet wird wieder von einer Beschleunigungsrampe in drei Kategorien:

• Kinderrennen: 8 bis 12 Jahre - voraussichtlich 11.00 - 12.30 Uhr

• Jugendrennen: 13 bis 17 Jahre - voraussichtlich 12.30 - 14.00 Uhr

• Gaudi-Rennen: ab 18 Jahre - voraussichtlich 14.00 - 16.00 Uhr

Die Startgebühr pro Teilnehmenden beträgt 20,00 EUR.

Seifenkisten dürfen durchaus von verschiedenen Fahrenden genutzt werden, so dass sich Freunde oder Geschwister dasselbe Fahrzeug teilen können.

Gaudi-Rennen: Nahezu alles, was vier Räder hat, darf mitfahren

Auch dieses Jahr ist das Gaudi-Rennen wieder ein "Highlight", bei dem erwachsene Teilnehmer mit außergewöhnlichen Fahrzeugen an den Start gehen können, denn für das Gaudi-Rennen gibt es keine Vorschriften an das Fahrzeug. Nahezu alles, was vier Räder hat, ist zugelassen; ob Bobby-Car, umgebauter Bollerwagen oder Holzkiste auf Rädern - Hauptsache 4 Räder.

Unterhaltsames Rahmenprogramm an der Strecke

Begleitet wird das Seifenkistenrennen von einem unterhaltsamen Rahmenprogramm entlang der Strecke, unter anderem mit Fahrerlager, professionellen Streckensprechern, Siegerehrungen und Bewirtung.
So wird es auch den Zuschauern an und hinter der Strecke nicht langweilig.

Das Organisationsteam des Bürgerverein Oßweil rund um Philipp Rösner, Peter Schenk und Marcus Kohler freut sich auf einen erneut großen Zuspruch und Gelingen des Events!

Bankverbindung              
Bank: Volksbank Ludwigsburg               
IBAN: DE66 6049 0150 0864 5980 09               
BIC:  GENODES1LBG               

Alle aktuellen Informationen finden Sie unter

www.ossweiler.de